Playlist vom 21. April

Posted in Playlist on 22. April 2015 by ultimaslagrimas

Ohne ein festes Thema, aber mit einem gewohnt schwarzbunten Musikmix zwischen Italo Disco und Black Metal unterhielten euch Krysa und W.o.11 diesmal wieder live. In der Sendung am Dienstag, 21. April, konntet ihr folgende Titel hören:

  • Solitary Experiments – Road to horizon
  • Bestias de Asalto – Sargento dolor
  • Bestias de Asalto – Sexo Psicotico
  • Metallspürhunde – Weil wir noch nicht tot sind
  • Schwarzbund – Knallbunte Vögel (DJ Thommy Ext. Club Mix)
  • Tanzwut – Freitag der 13.
  • Tanzwut – Spielzeugland
  • Inbase – Christine
  • Secession – Fire Island (Extended Remix)
  • Bronski Beat & Marc Almond – I feel love
  • Space Project – Photographic
  • Trans X – Into the light (Marco Rochowski Remix)
  • Vision Talk – Into your minds
  • Mirko Hirsch – Queen of Ice
  • Riccardo Campa – ABC
  • The Stone – Kosmar
  • Corpus Christi – The owl resurrection
  • Muert – Hordes in battle
  • Die Kammer – Sinister Sister

Bram Stoker gestorben

Posted in Historisches on 20. April 2015 by ultimaslagrimas

Am 20. April 1912 ist Bram Stoker nach einem Hirnschlag infolge Überarbeitung gestorben. Mit seinem 1897 erschienenen Roman “Dracula” hat er einen der ikonenhaften Monster-Archetypen der Horror-Literatur, den Vampir, geschaffen und populär gemacht.

Bram Stoker (1906)

GEMA-freie Musik gesucht

Posted in Info on 11. April 2015 by ultimaslagrimas

Wir werden gelegentlich gefragt, ob wir nicht auf unserem Sendungsblog digitale Mitschnitte von Ultimas Lagrimas zum Download bereitstellen könnten, falls jemand eine Sendung verpasst hat oder nochmals hören möchte. Das ist leider nicht möglich, weil das Freie Radio Tübingen/Reutlingen, auf dem wir ausgestrahlt werden, keine entsprechende Lizenz hat.

Wir würden aber tatsächlich gerne zumindest eine typische Sendung zum Download bereitstellen – etwa für zufällige Besucher des Ultimas-Weblogs, die gerne spontan hören möchten, was sie in der Live-Ausgabe erwartet. Möglich wäre dies, wenn wir darin ausschließlich unter einer geeigneten Creative-Commons-Lizenz veröffentlichte oder anderweitig GEMA-freie Musik spielen würden.

Deshalb sind wir jetzt auf der Suche nach entsprechenden Angeboten, die zum musikalischen Querschnitt von Ultimas Lagrimas passen. Anregungen eurerseits greifen wir dabei gerne auf – schreibt uns einfach.

Creative Commons Lizenzvertrag

Anthony Perkins geboren

Posted in Historisches on 4. April 2015 by ultimaslagrimas

In seiner berühmtesten Rolle, der des Norman Bates, wird den Schauspieler Anthony Perkins wohl jeder kennen. In Alfred Hitchcocks Film “Psycho” wurde er damit weltberühmt – dessen literarische Vorlage von Robert Bloch stammte, der wieder um ein Lovecraft-Schüler war, aber das nur am Rande. Perkins wurde am 4. April 1932 in New York  geboren; er starb am 12. September 1992 in Hollywood an AIDS.

Norman Bates

Roger Corman geboren

Posted in Historisches on 4. April 2015 by ultimaslagrimas

Am 4. April 1926 wurde der Regisseur und Produzent Roger Corman geboren. Seit den 1950er-Jahren drehte er mehr als 400 Filme, vorwiegend “B-Movies”, mit denen er zahlreiche Schauspielerkarrieren auf den Weg brachte. Hörer von Ultimas Lagrimas dürften ihn beispielsweise für den “Kleinen Horrorladen” (mit Jack Nicholson), Piranha, Rock ’n’ Roll High School (mit den Ramones) oder seine Reihe von Edgar-Allan-Poe-Adaptionen (mit Vincent Price) kennen.

Roger Corman, © AIP

Christopher Walken geboren

Posted in Historisches on 31. März 2015 by ultimaslagrimas

Der Schauspieler Christopher Walken wurde am 31. März 1943 geboren. Er hat seit 1966 in mehr als 120 Filmen (unter anderem 1983 als James-Bond-Bösewicht Max Zorin) und zahllosen Theaterproduktionen mitgespielt. Ultimas Lagrimas gratuliert.

Christopher Walken

Playlist: Sowjet-Special

Posted in Playlist on 24. März 2015 by ultimaslagrimas

Nach gründlicher Vorbereitung hat DJ Krysa den Hörern von Ultimas Lagrimas eine Auswahl von Songs der sowjetrussischen “Neuen Welle” Mitte der 80er-Jahre präsentiert: Unser Sowjet-Special. Zu hören waren darin folgende Titel:

  • Stendal Blast – Fährmann
  • Metallspürhunde – Kalaschnikow Liebe (Cyborg-Vampire Remix)
  • Regenerator – Slave
  • Sister Machine Gun – Subgod
  • Alisa – Experimentator *
  • Akvarium – Pepel *
  • Biokonstruktor – Bjurokrat *
  • Forum – Everything *
  • Notchnoj Prospekt – Acids *
  • NRG – Son *
  • Igry – Osvoboschdenie *
  • Nii Kosmetiki – ? *
  • Kino – Trolleybus *
  • Televizor – Svami govorit Televizor *
  • Nautilus Pompilius – Krugovaja Pokruba *
  • Nep – Prosti *
  • Oberer Totpunkt – Schlachttag
  • Biomekkanik – Monumental
  • Solitary Experiments – Glory & honour (Survival Mix)
  • Retractor – All children go to heaven
  • Bit Trash Riot – Glorious FM (Prolonged Combat)
  • Access to Arasaka – Nostromo

* Diese Titel gehörten zum eigentlichen Special.

Sowjetflagge über dem Reichstag

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 263 Followern an