Kinostart von “Der Spion der mich liebte” (1977)

Posted in Historisches on 26. August 2015 by ultimaslagrimas

Am 26. August 1977 lief “Der Spion der mich liebte” in den deutschen Kinos an, der zehnte James-Bond-Film. Dies ist der erste von zwei Filmen, in denen der Beißer mitspielt, neben Blofeld wohl der bekannteste Bond-Schurke.

Lon Chaney senior gestorben (1930)

Posted in Historisches on 26. August 2015 by ultimaslagrimas

Am 26. August 1930 ist der “Mann der 1000 Gesichter” gestorben, der US-Schauspieler Leonidas Frank “Lon” Chaney. Er spielte in zahlreichen Klassikern der Stummfilmära, unter anderem in “Phantom der Oper”, “Der Glöckner von Notre Dame” und dem verlorenen Film “London after Midnight”. Chaney starb an Lungenkrebs. Sein Sohn Lon junior wurde ebenfalls Schauspieler und trat ebenfalls in zahlreichen Gruselfilmen auf.

London after Midnight

Sendung am 8. September

Posted in Info on 22. August 2015 by ultimaslagrimas

Nachdem Ultimas Lagrimas im August ferienbedingt von Festplatte ausgestrahlt wurde, soll es am Dienstag, 8. September, ab 22 Uhr wieder eine Live-Sendung mit Krysa und W.o.11 geben. Unter anderem Titel folgender Bands und Solokünstler stehen vorerst auf dem Plan: Backlash, Chant, ESA, Kite, Kyoll, Nervenbeisser, Nine Inch Nails, Nox Interna, PreEmptive Strike 0.1, Robert Görl & Annie Lennox, Sabaton, Solitary Experiments, State of Being, Stereomotion, Surgyn und 81ttr45hr10t.

Bad Seed

Laibach live in Nordkorea

Posted in Veranstaltung on 21. August 2015 by ultimaslagrimas

Die slowenische Avantgarde-Industrial-Band Laibach ist am 19. und 20. August in Pjöngyang aufgetreten, der nordkoreanischen Hauptstadt. Anlass war offiziell das Jubiläum von 70 Jahren Ende der japanischen Besetzung Koreas. Man kann sich darüber hinausgehend natürlich die Frage stellen, ob es sich dabei zudem um eine Kunst-Performance oder eine – wie auch immer zu interpretierende – politische Stellungnahme des Kollektivs handelte, das hinter Laibach steht.

Laibach live in Nordkorea

Day of the Dead (1985)

Posted in Historisches on 20. August 2015 by ultimaslagrimas

Am 20. August 1985 lief “Day of the Dead” in den bundesdeutschen Kinos an, hierzulande unter dem Verleihtitel “Zombie 2 – Das letzte Kapitel”. Allerdings handelte es sich dabei nicht um den zweiten, sondern um den dritten Teil der originalen Zombie-Trilogie von George Romero, nach “Night of the living Dead” (1968) und “Dawn of the Dead” (1978). Wer Untote “cool” findet und “The Walking Dead” innovativ, sollte zumindest diese drei Filme gesehen haben, die das Genre begründeten beziehungsweise zahllose Zombie-Topoi geprägt haben.

Zombie

Lovecrafts 125. Geburtstag

Posted in Historisches on 20. August 2015 by ultimaslagrimas

Am 20. August 1890 wurde der wohl einflussreichste Horrorschriftsteller des 20. Jahrhunderts geboren, Howard Phillips Lovecraft.

That is not dead which can eternal lie,
and with strange æons, even death may die.

Cover des Monats (11/8/15)

Posted in Cover des Monats on 19. August 2015 by ultimaslagrimas

In der August-Ausgabe von Ultimas Lagrimas konntet ihr zwei Cover-Versionen hören:

  • Nervenbeisser – Bitte bitte; im Original von Die Ärzte
  • Deathproof – Shitlist; im Original von L7
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 314 Followern an