Vince Rotolo gestorben (2016)

Posted in Historisches on 27. April 2017 by ultimaslagrimas

Am 27. April 2016 ist der Podcaster Vincent Rotolo mit 64 Jahren gestorben. Er war Gründer des weltweit beliebten B-Moviecasts, der es bis zu Vince‘ unerwartetem Tod auf 374 Folgen gebracht hat (und mittlerweile zehn weitere Folgen mit anderen Beteiligten listet).

Vince Rotolo

Phantom der Oper (1925)

Posted in Historisches on 26. April 2017 by ultimaslagrimas

Am 26. April 1925 kam der Stummfilm „Das Phantom der Oper“ in die deutschen Lichtspielhäuser. Die Titelrolle dieses klassischen Horrorstreifens spielte der „Mann der 1000 Gesichter“, Lon Chaney senior.

Phantom_der_Oper_1925

Die Perlen und Plastikstrom am 29. April im Epplehaus

Posted in Veranstaltung on 24. April 2017 by ultimaslagrimas

Das Tübinger Epplehaus hat einen guten Lauf, was Veranstaltungen für die schwarze Szene im terrestrischen Sendegebiet von Ultimas Lagrimas betrifft: Am Samstag, 29. April, sind dort die Bands Die Perlen und Plastikstrom live zu sehen.

Anlass dafür ist das Jubiläum 25 Jahre DJ Marijan. So lange steht dieses Urgestein der Szene in der Region Neckar-Alb bereits hinter den Reglern. Viele von uns haben schon nächtelang zu Musik getanzt, die der Meister ausgesucht und aufgelegt hat. Auch Ultimas Lagrimas gratulieren.

Einlass ist ab 21 Uhr, Plastikstrom spielen ab 22, die Perlen ab 23 Uhr. Nach den beiden Live-Acts gibt es dann eine schwarzbunte Party auf zwei Tanzböden, bei denen bekannte DJs auflegen: Andi F. (Dark Visions, Zentrum Zoo, Club 27), Mario (Areal, Z, JaB, Bastille), Matthias (Dark Visions, Club 27), Pit (IndepenDance, Zentrum Zoo) und natürlich das »Geburtstagskind« DJ Marijan.  Was der Eintritt kostet, müsst ihr wohl selbst an der Abendkasse erfragen, denn dieses Detail findet sich nirgendwo auf den diversen Netzseiten, wo die Feier angekündigt wird.

© Arne Marenda

Hart und finster: Ultimas Lagrimas am 9. Mai

Posted in Info on 24. April 2017 by ultimaslagrimas

Freunde harter Klänge sollen in der nächsten Ausgabe von Ultimas Lagrimas voll auf ihre Kosten kommen. Am Dienstag, 9. Mai, wollen Krysa und W.o.11 das Programm vornehmlich aus Stücken des Aggrotech, Black Metal, Digital Hardcore, Harsh Electro, Hellectro, Industrial Metal, Power Electronics, Power Noise, Thrash Metal und ähnlich finsterer Genres zusammenstellen – unser Statement gegen zu sommerliche Laune! ;)

Unter anderem Musik folgender Künstler werdet ihr dann hören können: Atari Teenage Riot, Beati Mortui, Cystem Cex, The Dark Unspoken, De-Source, Diversant 13, ESA, Esplendor Geometrico, Genetic Disorder, Hocico, Metallspürhunde (Neuvorstellung), Ministry, Oberer Totpunkt (Neuvorstellung), Plastikstrom, PreEmptive Strike 0.1, Project Rotten, The Retrosic, Traitor, V2A, Violent Entity, Whitehouse, Wumpscut, Wynardtage und X-Vivo (Neuvorstellung).

Bobby „Boris“ Pickett gestorben (2007)

Posted in Historisches on 24. April 2017 by ultimaslagrimas

Am 25. April 2007 ist der US-Musiker Bobby „Boris“ Pickett it 69 Jahren an Leukämie gestorben. Sein bekanntester Titel war 1962 der Nummer-1-Hit „Monster Mash“, den später nicht zuletzt der grandiose Vincent Price coverte.

Krzysztof Komeda gestorben (1969)

Posted in Historisches on 23. April 2017 by ultimaslagrimas

Am 23. April 1969 ist der polnische Jazzmusiker und Komponist Krzysztof Komeda mit 37 Jahren an den Folgen einer Hirnblutung gestorben. Warum interessiert uns bei Ultimas Lagrimas das? Weil Komeda die Filmmusik für Roman Polanskis Horrorfilm Rosemaries Baby geschrieben hat. Beides, Musik und Film, ist kennenswert.

Lizzy Mercier Descloux gestorben (2004)

Posted in Historisches on 20. April 2017 by ultimaslagrimas

Am 20. April 2004 ist die franzäsische Sängerin Lizzy Mercier Descloux mit 48 Jahren an Krebs gestorben. Sie war seit Ende der 1970er-Jahre in der Punk- und Wave-Szene aktiv gewesen und hat später Weltmusik-Platten aufgenommen.