Dimebag Darrell erschossen (2004)

Posted in Historisches on 8. Dezember 2017 by ultimaslagrimas

Darrell Lance Abbott, auch bekannt unter seinen Künstlernamen „Dimebag“ und „Diamond“ wurde am 8. Dezember 2004 bei einem Live-Konzert auf der Bühne von einem irren „Fan“ erschossen. Berühmt geworden war er zusammen mit seinem Bruder Vincent Paul Abbott als Gründer der Metal-Band Pantera. Er wurde nur 38 Jahre alt.

Advertisements

Mel Cheren gestorben (2007)

Posted in Historisches on 7. Dezember 2017 by ultimaslagrimas

Am 7. Dezember 2007 ist Mel Cheren im Alter von 74 Jahren an AIDS gestorben. Er galt als „Godfather of Disco“, betrieb die Diskothek „Paradise Garage“ und gründete 1976 das Label „West End Records“. Außerdem gilt er als Vater der 12-Inch-Maxisingle, die bis zum Durchbruch der CD das Geschehen auf den Tanzflächen bestimmten.

Karlheinz Stockhausen gestorben (2007)

Posted in Historisches on 5. Dezember 2017 by ultimaslagrimas

Am 5. Dezember 2007 ist der deutsche Komponist Karlheinz Stockhausen mit 79 Jahren gestorben. Er war der wohl berühmteste Vertreter der deutschen E-Musik nach dem Zweite Weltkrieg, Musique concrète und Pionier der elektronischen Musik. Seine Vorarbeit beeinflusste die Entwicklung von Krautrock und Elektropop in den 60er- und 70er-Jahren.

Frank Zappa gestorben (1993)

Posted in Historisches on 4. Dezember 2017 by ultimaslagrimas

Am 4. Dezember 1993 ist der us-amerikanische Musiker Frank Zappa mit nur 53 Jahren an Prostatakrebs gestorben. Seine Musik war im weitesten Sinne dem Jazz-Rock zuzuordnen, politisch war er einer der profiliertesten Vertreter der Subkultur der 60er- bis 80er-Jahre.

Tony Todd geboren (1954)

Posted in Historisches on 4. Dezember 2017 by ultimaslagrimas

Am 4. Dezember 1954 wurde der us-amerikanische Schauspieler Tony Todd geboren. Am bekanntesten wurde er als Klingone in Star Trek – Next Generation und Deep Space 9 sowie als der titelgebende „Candyman“ in drei Filmen. Im Horrorgenre ist er der wohl bedeutendste afroamerikanische Darsteller.

Miško Mihajlovski gestorben (2011)

Posted in Historisches on 2. Dezember 2017 by ultimaslagrimas

Am 2. Dezember 2011 ist der jugoslawische Musiker Miroslav (Miško) Mihajlovski im Alter von 63 Jahren gestorben. Landesweite Bekanntheit hatte er Ende der 70er-, Anfang der 80er-Jahre als Perkussionist und Drumcomputer-Programmierer der Bands Kozmetika und D’Boys erreicht, deren Songs er mit seinen Rhythmen vorantrieb.

Projekt Project: Sendung am 19. Dezember

Posted in Info on 30. November 2017 by ultimaslagrimas

Kurz vor Weihnachten wird es die letzte Ausgabe von Ultimas Lagrimas in diesem Jahr zu hören geben. Wir produzieren diese im Studio der Wüsten Welle vor.

Ein großes Thema wird es am Dienstag, 19. Dezember, ab 22 Uhr nicht geben, aber einen kleinen Themenblock: Wir wollen einige Bands spielen, in deren Name das Wort „Projekt“ oder „Project“ vorkommt. Außerdem gibt es die üblichen Rubriken wie Neuvorstellung des Monats, Original und Fälschung, Depeche-Mode-Ecke oder Musik für den Gelben Sack.

Bislang stehen Titel folgender Künstler auf dem Plan: Anabas, Antipole, Arrival Project, John Carpenter, Elektrostaub featuring Roberto Lindner, Los Pasajeros, Das Overman Projekt, Plastikstrom, Pos2, Project Pitchfork, Project Rotten, Projekt Ich, Projekt Eclipse, Rummelsnuff, Sisters of Mercy, Space Project, Spark! und Throbbing Gristle.