Industrial-Pioniere – Sendung am 31. Januar

Posted in Info on 28. Januar 2023 by ultimaslagrimas

Nicht live, wie ursprünglich geplant, aber gut in den heimischen Studio vorbereitet, wird Ultimas Lagrimas am Dienstag, 31. Januar, ab 22 Uhr in den Sender gehen. In der ersten Stunde gibt es von DJ Krysa ein Special zu Industrial-Pionieren, in der zweiten kredenzen euch W.o.11 (Text, Stimme) und Patric Raoul (Aufnahme, Produktion) Folge 5 des James Bond Casts – diesmal über den Film „Man lebt nur zweimal“.

Werbung

Playlist vom 3. Januar

Posted in Playlist on 4. Januar 2023 by ultimaslagrimas
  • Rammstein – Wilder Wein
  • X-Vivo – Nothing left to say
  • Im Kern – Widersprich mir nicht
  • Neikka RPM – Flamethrower
  • Eisenwolf – Kadavermarch
  • NNHMN – Arabische Ritter
  • Plastikstrom feat. DIAF – Atmen
  • Die Krupps – To the hilt (Clawfinger Remix)
  • Traitor – Knee-deep in the dead
  • Slayer – When the stillness comes
  • Nature of Wires – Building Reflection
  • Hocico – Muerte en reversa
  • Baltes & Zäyn – Apocalyptech (Refriction 9 Remix)
  • Massiv in Mensch – Snow in Frisia
  • Across the Rubicon – State of fear
  • Haus Arafna – Blot out your soul
  • Psychologische Abwehrfront – Aus dem Alten ersteht das Neue
  • Scatterface – Kyosis
  • Stranger and lovers – Atado junto a ti
  • Sisters of Mercy – Amphetamine Logic
  • Depeche Mode – Fools
  • And One – Fools
  • In slaughter natives – The vulture
  • Trans X – Digital world

Goodybe, X-Vivo

Posted in Historisches on 16. Dezember 2022 by ultimaslagrimas

Von einer sympathischen Band, die wir seit 2013 immer mal wieder bei Ultimas Lagrimas im Programm gehabt haben, müssen wir uns verabschieden: Mastermind Alex schrieb uns, dass er und seine Mitmusiker/innen das Projekt X-Vivo zu Grabe tragen.

Wir hoffen, dass wir von ihnen in anderer Formation wieder etwas hören werden. Auf jeden Fall aber gibt es in unserer Januar-Ausgabe für die Ultimas-Hörer den Abschiedssong von X-Vivo: „Nothing left to say“.