Im Studio: Sendung am 11. April

Posted in Info on 9. April 2017 by ultimaslagrimas

Am heutigen Sonntag sind Krysa und W.o.11 im Studio der Wüsten Welle, um die April-Ausgabe von Ultimas Lagrimas vorzuproduzieren. Das Ergebnis dieser könnt ihr am Dienstag, 11. April, von 22 bis 0 Uhr hören.

Krysa hat den zweiten Teil des Ozeanien-Specials vorbereitet, daneben planen wir aber auch unsere regulären Rubriken, wie Original & Fälschung, Neuvorstellungen oder Klassiker des Monats. Unter anderem sollen Titel von Deathly Quiet, Devil-M, Frozen Plasma, Hante, Hype, Novakill, Schwarzbund, Second Decay, Vanguard und V2A im Programm sein.

Richard Brooker gestorben (2013)

Posted in Historisches on 8. April 2017 by ultimaslagrimas

Dieser Darsteller wird nur extremen Genre-Fans etwas sagen: Richard Brooker spielte 1982 in „Friday the 13th Part III“ den deformierten Jason Voorhees, der bei dieser Gelegenheit erstmals die berühmte Hockey-Maske trug. Brooker starb am 8. April 2013 mit 58 Jahren an einem Herzinfarkt.

Kane Hodder geboren (1955)

Posted in Historisches on 8. April 2017 by ultimaslagrimas

Am 8. April 1955 wurde der us-amerikanische Stunman und Schauspieler Kane Hodder geboren. Am bekanntesten ist er dafür, zwischen 1988 und 2002 in insgesamt vier Filmen der „Freitag der 13.“-Reihe die Rolle des Jason Voorhees gespielt zu haben.

Malcolm McLaren gestorben (2010)

Posted in Historisches on 8. April 2017 by ultimaslagrimas

Am 8. April 2010 ist der britische Künstler, Modedesigner, Musikmanager und Musiker Malcolm McLaren mit 64 Jahren an Lungenkrebs gestorben. Berühmt war er nicht zuletzt als Manager der New York Dolls und der Sex Pistols.

Sisters of Mercy am 18. September im Longhorn

Posted in Veranstaltung on 7. April 2017 by ultimaslagrimas

Das Wesentliche: Andrew Eldritch und die Sisters of Mercy treten am Montag, 18. September, im Stuttgarter „Longhorn“ auf. Eintrittskarten sind mit Preisen ab 35,70 Euro nicht gerade erschwinglich. Muss jede/r selbst wissen, ob sie oder er diese Summe auszugeben bereit ist.

Anthony Perkins geboren (1932)

Posted in Historisches on 4. April 2017 by ultimaslagrimas

In seiner berühmtesten Rolle, der des Norman Bates, wird den Schauspieler Anthony Perkins wohl jeder kennen. In Alfred Hitchcocks Film „Psycho“ wurde er damit weltberühmt – dessen literarische Vorlage von Robert Bloch stammte, der wieder um ein Lovecraft-Schüler war, aber das nur am Rande. Perkins wurde am 4. April 1932 in New York  geboren; er starb am 12. September 1992 in Hollywood an AIDS.

Roger Corman geboren (1926)

Posted in Historisches on 4. April 2017 by ultimaslagrimas

Am 4. April 1926 wurde der Regisseur und Produzent Roger Corman geboren. Seit den 1950er-Jahren drehte er mehr als 400 Filme, vorwiegend „B-Movies“, mit denen er zahlreiche Schauspielerkarrieren auf den Weg brachte. Hörer von Ultimas Lagrimas dürften ihn beispielsweise für den „Kleinen Horrorladen“ (mit Jack Nicholson), Piranha, Rock ’n’ Roll High School (mit den Ramones) oder seine Reihe von Edgar-Allan-Poe-Adaptionen (mit Vincent Price) kennen.