John McGeoch gestorben (2004)

Posted in Historisches on 4. März 2017 by ultimaslagrimas

Am 4. März 2004 ist der schottische Gitarrist John McGeoch mit 48 Jahren gestorben. Er spielte unter anderem bei Visage und Siouxsie and the Banshees.

Hellraiser (1988)

Posted in Historisches on 3. März 2017 by ultimaslagrimas

Am 3. März 1988 kam der Horrorfilm „Hellraiser“ in die bundesdeutschen Kinos. Dabei handelt es sich um die sehr gelungene Verfilmung der Geschichte „The Hellbound Heart“ von Clive Barker unter der Regie des Autors selbst. Sollte man gesehen haben, wenn man sich selbst für einen Horrorkenner hält, findet Ultimas Lagrimas.

Leonard Nimoy gestorben (2015)

Posted in Historisches on 27. Februar 2017 by ultimaslagrimas

Der US-Schauspieler Leonard Nimoy ist am 27. Februar 2015 mit 83 Jahren gestorben. „A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory.“

Oskar Sala gestorben (2002)

Posted in Historisches on 26. Februar 2017 by ultimaslagrimas

Am 25. Februar 2002 ist der deutsche Komponist Oskar Sala mit 91 Jahren gestorben. Er war Schüler von Paul Hindemith und entwickelte mit dem Ingenieur Friedrich Trautwein dessen Trautonium weiter, einen elektroakustische Vorläufer moderner Synthesizer. Dieses Instrument nutzte Sala in seinen wegweisenden Kompositionen seit den 1930er-Jahren, darunter viele Filmmusiken. Am bekanntesten darunter war der Soundtrack für Alfred Hitchcocks „Die Vögel“, deren Schreie Sala mithilfe des Trautoniums erzeugte.

UL im Studio: Neues von Devil-M und mehr

Posted in Info on 25. Februar 2017 by ultimaslagrimas

Wie bereits angekündigt werden wir in diesem Jahr vermehrt Ultimas Lagrimas im Vorfeld produzieren und weniger live senden können. Heute Nacht etwa sind Krysa und W.o.11 bereits im Studio, um die Sendung vom 14. März vorzubereiten. Unser Thema heißt diesmal „Ozeanien“ – das heißt, wir werden ausschließlich Bands und Künstler spielen, die aus Australien, Neuseeland oder einem der kleineren, pazifischen Inselstaaten stammen.

Außerdem wird es drei kleine Premieren geben: Zum einen spielen wir euch einen aktuellen Song von Corvus Corax, „Trioculi“, den wir noch nicht im Programm hatten, zum anderen eine Vorab-Instrumental-Version des allerneusten Songs von Electric Toys, „Tübingen bei Nacht“ – unverkennbar eine höchst lokalpatriotische Hommage an die Schwarze Szene der Universitätsstadt am Neckarlauf. Vor allem aber gibt es brandneues Material von unseren Freunden von Devil-M, die vor kurzem ihr neuestes Album „Hollow Earth“ veröffentlicht haben.

Edward Constantinowsky gestorben (1993)

Posted in Historisches on 25. Februar 2017 by ultimaslagrimas

Am 25. Februar 1993 ist der US-Schauspieler Edward Constantinowsky mit 75 Jahren nach einem Herzinfarkt gestorben. Besser bekannt war er als Eddie Constantine. Er spielte zwischen 1953 und 1991 zwölf Mal den Noir-Detektiv Lemmy Caution, nicht zuletzt in dem SF-Streifen „Alphaville“ (1965), von dem sich die deutsche Synthpop-Band ihren Namen entlieh.

Falco wäre 60

Posted in Historisches on 19. Februar 2017 by ultimaslagrimas

Am 19. Februar 1957 wurde in Wien der Musiker Johann Hölzl geboren, später bekannt unter seinem Pseudonym Falco.