Archiv für April, 2019

Video von X-Vivo

Posted in Klang des Monats on 29. April 2019 by ultimaslagrimas

Die Berliner Industrial-Metal-Band X-Vivo um ihren Kopf Alex Nietzold hatten wir bei Ultimas Lagrimas vor gut sechs Jahren mit einer Rezension ihrer damaligen Remix-EP sowie 2017 mit zwei Songs von ihrem Album „Petrichor“ im Programm. Jetzt gibt es ein neues Video zu ihrem Song The Waves Of The Ocean Are Gone zu sehen – und es ist ansehnlich geworden, weswegen wir es euch ans Herz respektive die Augen und Ohren legen möchten, obgleich es für den Sound von X-Vivo eher atypisch ist (die intensive, weibliche Stimme schafft bei anderen Songs doch erst die große, dramatische Fallhöhe zu kehligen Shouts und kantigen Riffs).

Alex hat freundlicherweise an uns gedacht und auf Nachfrage von W.o.11 folgendes für unsere interessierten Zuhörer bekanntgegeben: „Wir sind gerade mitten in der Produktion einer neuen EP und wenn alles klappt, wird sie dieses Jahr noch veröffentlicht.“ Wir halten euch auf dem Laufenden und werden garantiert, eventuell noch dieses Jahr, wieder etwas Neues von den netten Berlinern in die Sendung nehmen. Bis dahin behelfen wir uns halt Material von dem noch aktuellen Album – neu hineinzuhören lohnt sich!

 

Vince Rotolo gestorben (2016)

Posted in Historisches on 27. April 2019 by ultimaslagrimas

Am 27. April 2016 ist der Podcaster Vincent Rotolo mit 64 Jahren gestorben. Er war Gründer des weltweit beliebten B-Moviecasts, der es bis zu Vince‘ unerwartetem Tod auf 374 Folgen gebracht hat und erfreulicherweise weiter erscheint – mit Vince‘ Ehefrau Mary und einer Reihe Wegbegleiter als Moderatoren.

Vince Rotolo

Phantom der Oper (1925)

Posted in Historisches on 26. April 2019 by ultimaslagrimas

Am 26. April 1925 kam der Stummfilm „Das Phantom der Oper“ in die deutschen Lichtspielhäuser. Die Titelrolle dieses klassischen Horrorstreifens spielte der „Mann der 1000 Gesichter“, Lon Chaney senior.

Phantom_der_Oper_1925