Archiv für Januar, 2018

20 years of Real Synthetic Audio

Posted in Historisches on 30. Januar 2018 by ultimaslagrimas

On this day in history, january, 30th, 1998, DJ Todd Clayton from Toronto, Canada, uploaded the very first programme of his great show Real Synthetic Audio to the interwebs, which is still being ‚aired‘ on a weekly basis, today. Congratulations from Ultimas Lagrimas, the Tübingen-based radio show, first broadcast in 2001 (so we will celebrate our 20th birthday in three years).

Advertisements

Film: Cold Skin (Spanien/Frankreich, 2017)

Posted in Film, Rezension on 22. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Ein namenloser Gelehrter soll als Wetterbeobachter auf eine einsame Insel im Nordmeer und dort den vorherigen Diensthabenden ersetzen. Statt jenem trifft er jedoch auf einen verrohten Leuchtturmwärter und dessen humanoidem „Schoßhund“. Schon in der ersten Nacht wird seine Hütte von unheimlichen Wesen aus dem Meer heimgesucht.

Nach dieser Exposition entfaltet sich ein merkwürdig unentschlossener, stellenweise prätentiöser Film, der vor allem durch seine bemerkenswerte Ausstattung und beeindruckende Arbeit mit dem Licht optisch besticht. Weniger aber durch seine als Kammerspiel inszentierte Handlung, die in verschiedenen Phasen die Genres Horror, Drama und Fantasy durchläuft, aber die Ereignisse nicht in letzter Konsequenz zu einem Gesamtwerk zusammenführt. Das ist bedauerlich, da Cold Skin vielschichtige inhaltliche Elemente bietet: Den isolierte Schauplatz des Leuchtturms (man denke an Three Skeleton Key); die äußere Bedrohung (lovecraftsche Tiefe Wesen), die letztendlich eine kleinere Gefahr darstellt als die Spannungen zwischen dem Neuankömmling, dem Grimmigen und der Exotin; die verbale und physische Gewalt in dieser Dreiecksbeziehung; die seelischen Verletzungen aller drei Protagonisten, die im Film bestenfalls angedeutet werden.

Genre: Fantasy-Drama

Note: 3

Fazit: Zu einem großartigen Film fehlt es an einer ordnenden Hand, die nicht nur visuell Sehenswertes geschaffen, sondern die vorhandenen Elemente und Szenen auf den Höhepunkt hin geleitet hätte.

 

Sendung am 13. Februar

Posted in Info on 21. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Am Dienstag, 13. Februar, ist Ultimas Lagrimas wieder zu hören, wie gewohnt zwischen 22 Uhr und Mitternacht über die Frequenzen und Live-Streams der Wüsten Welle. Ein Thema haben wir bislang noch nicht, wohl aber die Absicht, Musik unter anderem folgender Bands zu spielen: The Cascades, The Cure, The Last Dance, Rosetta Stone, Second Decay, Solaris und The Thought Criminals. Und wir haben auch wieder mindestens eine Neuvorstellung des Monats, nämlich einen aktuellen Song der schwedischen Band Black Forest.

Playlist vom 16. Januar

Posted in Playlist on 17. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Abseits des Mainstreams, rund um den Globus – das ist der Claim, dem Ultimas Lagrimas auch in dieser Sendung gerecht geworden sind:

  • System Syn – Like every insect (Electric Toys Remix)
  • Carnal Decay – No sequel
  • Deforeskination – Instinct
  • Traitor – Brutal exorcism
  • Kraken – Lenguaje de mi piel
  • The Cascades – Wenn der Regen kommt
  • Y-Luk-O – Autark
  • Cut.Rate.Box – Slip Away (Mangadrive Dreamtek Remix)
  • Antipole – Dans l’entrée
  • Tsre – ?
  • Lilla Land – Lilla  Nacht
  • Black Label Society – Room of nightmares
  • Black Veil Brides – When they call my name
  • Wirtz – Entdeckung der Langsamkeit
  • The Cure – A forest (live)
  • The Sisters of Mercy – Heartland
  • Ikon – Stolen
  • Every new dead ghost – Promise
  • Sch – Nazi Ufo
  • Gabi Delgado – Der neue Machiavelli
  • Oberer Totpunkt – Wohin geht die Liebe?
  • Phil Campbell & the Bastard Sons – Welcome to hell