Archiv für Januar, 2018

Playlist vom 16. Januar

Posted in Info on 17. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Abseits des Mainstreams, rund um den Globus – das ist der Claim, dem Ultimas Lagrimas auch in dieser Sendung gerecht geworden sind:

  • System Syn – Like every insect (Electric Toys Remix)
  • Carnal Decay – No sequel
  • Deforeskination – Instinct
  • Traitor – Brutal exorcism
  • Kraken – Lenguaje de mi piel
  • The Cascades – Wenn der Regen kommt
  • Y-Luk-O – Autark
  • Cut.Rate.Box – Slip Away (Mangadrive Dreamtek Remix)
  • Antipole – Dans l’entrée
  • Tsre – ?
  • Lilla Land – Lilla  Nacht
  • Black Label Society – Room of nightmares
  • Black Veil Brides – When they call my name
  • Wirtz – Entdeckung der Langsamkeit
  • The Cure – A forest (live)
  • The Sisters of Mercy – Heartland
  • Ikon – Stolen
  • Every new dead ghost – Promise
  • Sch – Nazi Ufo
  • Gabi Delgado – Der neue Machiavelli
  • Oberer Totpunkt – Wohin geht die Liebe?
  • Phil Campbell & the Bastard Sons – Welcome to hell
Advertisements

Patricia Morrison geboren (1962)

Posted in Historisches on 14. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Am 14. Januar 1962 wurde die us-amerikanische Musikerin Patricia Morrison geboren. Sie war Ende der 70er-Jahre in der Punk-Szene von Los Angeles aktiv, hatte ihre 15 Minuten Ruhm aber vor allem als Bassistin und attraktives Aushängeschild der Gothic-Rock-Band Sisters of Mercy zwischen 1987 und 1989. Danach versuchte sie sich an einer Solokarriere – was aber nicht sonderlich gelang. Von 1996 bis 2004 spielte sie dann noch bei den britischen Punkrockern The Damned.

Greg Beckerleg gestorben (2001)

Posted in Historisches on 10. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Am 10. Januar 2001 ist Greg Beckerleg mit 49 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Er war unter dem Pseudonym „Bryan Gregory“ Gründungsmitglied und von 1976 bis 1980 Gitarrist der Punkrock-Band „The Cramps“ gewesen.

Die Fliege (1986)

Posted in Historisches on 8. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Am 8. Januar 1987 lief in den bundesdeutschen Kinos der Horrorfilm „Die Fliege“ von David Cronenberg an. Dabei handelte es sich um eine optisch deutlich drastischere Neuinterpretation der Kurzgeschichte von George Langelaan, auf der bereits der gleichnamige Film von 1958 mit Vincent Price basierte. Cronenbergs „Body Horror“ funktioniert dabei hervorragend, und selbst der spätestens seit „Jurassic Park“ auf „schräge“ Charaktere abonnierte Jeff Goldblum in der Hauptrolle spielt überzeugend.

Candyman (1993)

Posted in Historisches on 7. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Am 7. Januar 1993 kam der Horrorfilm „Candymans Fluch“ mit Tony Todd in der Titelrolle und Musik von Philip Glass in die deutschen Kinos. Nach dem originalen „Hellraiser“ ist dies die wohl beste Verfilmung einer Geschichte von Clive Barker.

Daphne Oram gestorben (2003)

Posted in Historisches on 5. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Am 5. Januar 2003 ist die britische Komponistin und Elektro-Musikerin Daphne Oram im Alter von 77 Jahren gestorben. Sie war bereits seit den 1940er-Jahren für die BBC tätig und produzierte 1957 die erste vollelektronische Begleitmusik für ein Schauspiel des britischen Senders.

Ramsey Campbell ist 72

Posted in Historisches on 4. Januar 2018 by ultimaslagrimas

Heute vor 72 Jahren wurde der britische Horror-Autor John Ramsey Campbell geboren. Den Erfolg eines King oder den Ruhm eines Lovecraft hat er nie errungen, aber wer sich ernsthaft für zeitgenössische Horrorliteratur interessiert, muss zumindest einen Teil seines Werks gelesen haben, sagen wir von Ultimas Lagrimas.