Archiv für Februar, 2011

80ies-Synthpop

Posted in Info, Klang des Monats on 27. Februar 2011 by ultimaslagrimas

Vor 30 Jahren, am 6. März 1981, wurde die erste Vinyl-Single der großartigen Synthpop-Band Heaven 17 veröffentlicht. Das nimmt Ultimas Lagrimas zum Anlass, tief in die 80er-Schatzkiste zu greifen und einige der bedeutendsten Synthpop-Bands jenes Jahrzehnts vorzustellen. Falls es knistert und knackt, dann wisst ihr, dass sich dafür in der Sendung die Plattenteller drehen.

Advertisements

Playlist vom 22/02/11

Posted in Playlist on 23. Februar 2011 by ultimaslagrimas

Nach einer vierwöchigen Pause waren in unserer Sendung am Dienstag, 22. Februar, Krysa und W.o.11 wieder hinter den Mikrofonen vereint und live aus dem Äther zu hören. Ein einigendes Thema hatten wir nicht, aber Ultimas Lagrimas ist schließlich auch die wahre Sendung für Eklat… Ekle… Ekel… Gerne-Verschiedene-Musikstile-Durcheinander-Hörer auf der Wüsten Welle. Zu vernehmen  waren folgende Titel:

  • The Ultramundane – Dancing with angels (Ägypten)
  • Zatreon – Hope fails (Ägypten)
  • Amazigh – Ragnarok (Tunesien)
  • Holodne Sonze – Für sie (Ukraine)
  • Patenbrigade Wolff – Volksarmee (DDR)
  • Zyklus N – Dunkelheit (BRD)
  • Alice in Videoland – Take me with you (Schweden)
  • Kamon!!! – Navasti sebe mozg (Ukraine)
  • Ego Likeness – Now until forever (USA)
  • Lilith – El silencio (Kolumbien)
  • Heaven 17 – Let’s all make all a bomb (England)

Das nächste Mal hört ihr uns voraussichtlich am Dienstag, 22. März.

Sendung am 8. Februar

Posted in Info on 4. Februar 2011 by ultimaslagrimas

Nachdem der werte W.O.11 aus beruflichen Gründen passen muss und sich meine Wenigkeit (Krysa) gesundheitsbedingt ausklinkt, wird die heutige Sendung leider nur eine Wiederholung der letzten Wochen sein. Wir wünschen euch trotzdem viel Spass beim Hören. In zwei Wochen werden wir euch dann auch wieder livehaftig beglücken.

Cover der Woche (25/1/11)

Posted in Cover des Monats on 4. Februar 2011 by ultimaslagrimas

In unserem Gothic-Rock-Special haben wir zwei Cover-Songs gespielt:

  • The Cure – Love will tear us apart; im Original von Joy Division
  • Celluloide – Alice; im Original von Sisters of Mercy

Und das war die Gelegenheit, eine alte Rubrik von Ultimas Lagrimas zu reaktivieren:

„Original und Fälschung“

Wir haben daher auch gleich das jeweilige Original der Songs gespielt. Sollen wir das öfter machen? Vorschläge für des Spielens in der Sendung würdige Cover-Versionen nehmen wir gerne E-Mail oder in den Kommentaren entgegen.