Archiv für Dezember, 2016

Charly Weiss gestorben (2009)

Posted in Historisches on 31. Dezember 2016 by ultimaslagrimas

Am 31. Dezember 2009 ist der Schlagzeuger Hans Günther „Charly“ Weiss mit 70 Jahren gestorben. Er war nicht nur langjähriger musikalischer Begleiter von Helge Schneider, sondern trommelte auch bei Amon Düül, Kraftwerk und Tangerine Dream.

Advertisements

Florian Fricke gestorben (2001)

Posted in Historisches on 29. Dezember 2016 by ultimaslagrimas

Am 29. Dezember 2001 ist der deutsche Musiker Florian Fricke mit 57 an einem Schlaganfall gestorben. Er gilt als einer der Pioniere der elektronischen Musik in den 60er- und 70er-Jahren und komponierte beispielsweise Musik für eine Reihe von Werner-Herzog-Filmen, etwa Aguirre, Fitzcarraldo oder Nosferatu.

Barbara Steele wird 79

Posted in Historisches on 29. Dezember 2016 by ultimaslagrimas

Am 29. Dezember 1937 wurde die britische Schauspielerin Barbara Steele geboren. Sie war vor allem in den 60er-Jahren als Darstellerin in Gothic-Horror-Streifen wie „Black Sunday“ („Die Stunde, wenn Dracula kommt“) bekannt, stand aber auch für Regisseure wie Fellini oder Schlöndorff vor der Kamera. Ultimas Lagrimas gratulieren.

Lemmy ist tot (2015)

Posted in Historisches on 28. Dezember 2016 by ultimaslagrimas

Die große Warze des Heavy Metal ist von uns gegangen: Am 28. Dezember 2015 ist Ian Fraser Kilmister an Krebs gestorben. Allerdings stilecht: In seiner Stammkneipe. Ultimas Lagrimas heben das Whisky-Glas zum Salut.

F. W. Murnau geboren (1888)

Posted in Historisches on 28. Dezember 2016 by ultimaslagrimas

Am 28. Dezember 1888 wurde der deutsche Regisseur Friedrich Wilhelm Plumpe geboren, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Friedrich Wilhelm Murnau. Er drehte zwischen 1917 und 1931 (seinem Todesjahr) 22 Filme. Der bekannteste darunter ist zweifelsohne der Horror-Stummfilmklassiker Nosferatu – eine Symphonie des Grauens.

Friedrich Wilhelm Murnau

Kinostart von „Goldeneye“ (1995)

Posted in Historisches on 28. Dezember 2016 by ultimaslagrimas

Am 28. Dezember 1995 kam „Goldeneye“ in die deutschen Kinos, der erste James-Bond-Film mit Pierce Brosnan in der Hauptrolle und der 17. von Eon Productions (und somit „offiziellen“).

Heather O’Rourke würde 41

Posted in Historisches on 27. Dezember 2016 by ultimaslagrimas

Am heutigen 27. Dezember 2016 würde die Schauspielerin Heather Michele O’Rourke 41 Jahre alt – wenn sie nicht bereits mit zwölf Jahren an den Folgen eines Darmverschlusses gestorben wäre. Heathers bekannteste von 15 Rollen, die sie innerhalb von sechs Jahren spielte, war die der Carol Anne Freeling in den drei Poltergeist-Filmen.