Douglas Glen Colvin gestorben (2002)

Am 5. Juni 2002 ist der US-Musiker Douglas Glen Colvin mit 50 Jahren an einer Überdosis Heroin gestorben. Als Dee Dee Ramone war er von 1974 bis 1989 zuerst Gitarrist und dann Bassist der legendären Punk-Rock-Band Ramones.

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: