Plastikstrom am 18. Februar im Epplehaus

Dieses Konzert ist ein Pflichttermin für die Schwarze Szene in den Kreisen Tübingen und Reutlingen: Am Samstag, 18. Februar, gibt die Elektro/Minimal/Wave-Band Plastikstrom, direkt aus unserem Sendegebiet stammend, ihr erstes Live-Konzert seit 13 Jahren im Tübinger Epplehaus!

Entstanden ist die Band schon 1995 als Nebenprojekt der Gothic-Band Darc Entries, in der unser Wüste-Welle-Redakteurskollege Carsten Bass gespielt hat. Nach deren Ende vor einem starken Jahrzehnt haben Plastikstrom 2003 und 2004 eine Reihe von Konzerten gegeben. Danach war lange Schweigen.

Jetzt kehrt die Band also auf die Bühne zurück. Und Ultimas Lagrimas finden: Unsere Hörer dürfen sich dieses Konzert nicht entgehen lassen!

Los geht’s im Epplehaus um 21 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euronen.

Plastikstrom

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: