Peter Christopherson gestorben (2010)

Am 24. November 2010 ist der britische Musiker Peter „Sleazy“ Christopherson im Alter von 55 Jahren im Schlaf gestorben. Er war inbesondere als Mitglied der Bands Throbbing Gristle, Psychic TV und Coil berühmt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: