Mitch Mitchell gestorben (2008)

Am 12. November 2008 ist im Alter von 61 Jahren der Jazz- und Rock-Schlagzeuger Mitch Mitchell im Schlaf gestorben. Er war bekannt als Drummer der „Jimi Hendrix Experience“ und spielte mit diesem Trio innerhalb von zwei Jahren drei wegweisende Alben ein.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: