Les Paul gestorben (2009)

Am 12. August 2009 ist mit gesegneten 94 Jahren der Gitarrist und Gitarrenbauer Lester William Polsfuss gestorben, besser bekannt als Les Paul. Er entwickelte bereits Mitte der 1930er-Jahre das Prinzip heutiger E-Gitarren, in denen elektrische Tonabnehmer in einen massiven Holzkorpus gebaut werden und den Klang der Saiten an einen Verstärker leiten. Hauptgrund dieser Konstruktion war natürlich, dass ihm sein Instrument nicht laut genug war – ein typischer E-Gitarristenkomplex.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: