Kinostart von „Lizenz zum Töten“ (1989)

Am 10. August 1989 lief „Lizenz zum Töten“ in den bundesdeutschen Kinos an, der 16. offizielle James-Bond-Film sowie der zweite und letzte mit Timothy Dalton in der Hauptrolle. Wegen der damals als drastisch empfundenen Gewalt des Films war er nicht nur frei ab 16 Jahren, sondern wurde teilweise auch als „Rambond“ tituliert.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: