Klaus Nomi gestorben (1983)

Am 6. August 1983 ist der deutsche Countertenor Klaus Nomi an AIDS gestorben. Zwischen 1978 und seinem frühen Tod erreichte er im New-Wave-Underground einige Bekanntheit, nicht zuletzt als lebendige Bühnendekoration bei einem Fernsehauftritt David Bowies. Sein Song „Total Eclipse“ erreichte als Cover-Version von Rosenstolz und Marc Almond 2001 Platz 22 in der deutschen Hitparade.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: