Peter Lorre geboren (1904)

Am 26. Juni 1904 wurde Lazlo Löwenstein geboren, der unter dem Pseudonym Peter Lorre später schauspielerischen Weltruhm erringen sollte. Seine bekannteste Rolle ist wohl der Kindermörder Hans Beckert in Fritz Langs Thriller M (1931). Eine seiner letzten Rollen spielte Lorre neben Vincent Price und Boris Karloff 1963 in „The Comedy of Terrors“, nach einem Drehbuch von Richard Matheson. Peter Lorre starb am 23. März 1964 an einem Schlaganfall.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: