Freaks (1932)

Heute vor 83 Jahren wurde der Horrorfilm „Freaks“ in den USA uraufgeführt. Dieser Streifen war nicht nur aus Sicht von Ultimas Lagrimas meisterlich, er beendete de facto auch die Karriere von Regisseur Tod Browning, der zuvor unter anderem mit der berühmten Dracula-Verfilmung mit Bela Lugosi Erfolg gehabt hatte. Behinderte als Hauptdarsteller eines Spielfilms waren für damals wohl einfach zu progressiv und lösten einen Skandal aus.

Freaks

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: