WM-Werbewahnsinn 2014 (12)

Heute Abend wird die deutsche Herren-Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Brasilien also voraussichtlich ihre erste Niederlage erspielen, um das frühzeitige Turnier-Aus in der Vorrunde vorzubereiten. Bevor das gesichert ist, müssen die Werbetreibenden und Wahnsinnsverkäufer aber noch kräftig Konsumgüter unters Volk bringen. Beispielsweise:

  • Halbzeitpause, Geschmacksrichtungen Gewinner-Gulasch und Torjäger-Spaghetti (Fertignudeln im Plastikbecher)
  • „Grill-Weltmeister in der Aktionstruhe“ (unklar, worum es sich dabei handelt – Soylent Grill?)
  • Deutschlandküsse (Mohrenköpfe mit schwarz-rot-gelben Streuseln)
  • Fan-Meilen-Set: Sombrero, Cape-Fahne, Hawaiikette, Fanfare, Schminkstift

Und falls die Druckbetankung im Biergarten nicht schnell genug geht:

  • Trinkspiel „Nimm’s leicht“ (Mensch ärgere dich auf einem Fußball-Rasenmuster mit kleinen Schnapsgläsern *rülps*)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: