Neue Alben bei Danse Macabre

Nach Tapete Records und WTII Records hat nun auch Bruno Kramms Label Danse Macabre Ultimas Lagrimas mit einem Schwung herbstlicher Neuveröffentlichungen beglückt, die wir in den kommenden Wochen und Monaten teilweise im Weblog rezensieren und in unserer monatlichen Radiosendung vorstellen wollen. Auf unserer Liste stehen momentan die Alben „Days of Faith“ von Stereomotion (Deutschland), „Oikoumene“ von Theodor Bastard (Russland), „In love or despair“ von The Flood (Deutschland), „The city of Dis“ von Synthetica (Niederlande) und „Unheard-of Tales“ von Symbiotic Systems (Deutschland). Schaltet ein, klickt herein – und erfahrt, wie diese Scheiben uns gefallen.

Danse Macabre

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: