Hocico bei Arte

Seit langen Jahren begleitet Ultimas Lagrimas die Karriere des mexikanischen Aggrotech-Duos Hocico. 2001 haben Krysa und Taktyra Oscar und Erik interviewt. Und „Musica para un suicido“ ist das unverwechselbare Intro der monatlichen Sendung für Schwarzbunte Musik auf dem Freien Radio Tübingen/Reutlingen.

Inzwischen hat auch der französisch-deutsche Kultursender Arte Hocico entdeckt und in der jüngsten Ausgabe zum Live-Act der Woche gekürt. Das Video könnt ihr hier anschauen (ab 41:20).

Am 30. August spielen Hocico übrigens ein Konzert im „Schwimmbad“ der Augsburger Kantine.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: