Comic-Zeichner Moebius gestorben

Der französische Comic-Zeichner Jean Giraud, besser bekannt unter seinem Pseudonym „Moebius“ ist am Samstag, 10. März, im Alter von 73 Jahren gestorben. Er war vor allem seit den 80er-Jahren als Künstler fantastischer Science-Fiction-Comics wie John Difool („Die Geheimnisse des Incal“) und für den Zeichentrickfilm Herrscher der Zeit berühmt, aber auch für den Western-Comic Leutnant Blueberry.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: