Einmalig, aber doppelt

Einmalig, aber doppelt: Das wird voraussichtlich mit dem neuen Sendeschema der Wüsten Welle zur Jahresmitte das Motto von Ultimas Lagrimas sein.

  1. die Sendung kommt dann nur noch einmal monatlich
  2. dafür könnt ihr uns zwei Stunden am Stück hören


Aufgrund der beruflichen und familiären Rahmenbedingungen bemühen wir uns darum, künftig einen entsprechenden Sendeplatz zu bekommen. Über die weiteren Details informieren wir euch über unser Weblog (das ihr auch abonnieren könnt), sobald wir selbst Genaueres wissen.

Nebenbei: Mit mehr als zehn Jahren auf dem Buckel ist Ultimas Lagrimas mittlerweile eine der dienstältesten Sendungen auf der Wüsten Welle. Solange das möglich ist und wir Spaß daran haben, wollen wir auch weiterhin eure Primärquelle für schwarzbunte Musik abseits des Mainstreams auf dem Freien Radio für Tübingen und Reutlingen bleiben.

Doppelt hält besser

Kommentare sind geschlossen.