Sondersendung zum Thema „Japan“

Aufgrund der aktuellen Ereignisse hat sich die Redaktion von Ultimas Lagrimas entschlossen, am Dienstag, 22. März, 23 Uhr, nicht die geplante 80er-Synthpop-Folge zu bringen, sondern sich musikalisch und inhaltlich dem Thema „Japan“ zu widmen. Krysa stöbert dabei im Schallarchiv der einstigen Wüste-Welle-Sendung „Kamikatze“, die sich ihrerzeit mit J-Pop und artverwandten Musikstilen beschäftigte.

Freunde von Heaven 17, Human League und Konsorten müssen trotzdem nicht leer ausgehen: Wir werden die Synthpop-Sendung vorproduzieren und bei passender Gelegenheit zu Gehör bringen.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: